traumateam meets NOWTOGO „Clamshell-Thorakotomie für alle ?“

Da die notfallmedizinischen Fortbildungen der Kollegen von traumateam.de gemeinsam mit der ADAC Luftrettung gGmbH am Ulmer Bundeswehrkrankenhaus, wie viele andere Termine auch, nicht als Präsenzveranstaltungen stattfinden können, haben sich die Ulmer mit NOWTOGO zusammengeschlossen und bieten am kommenden Dienstag ihre Fortbildung als Live-Stream an.

Prof. Dr. Erik Popp ist der Leiter der Sektion Notfallmedizin an der Uni Heidelberg und verantwortlich für das INTECH-Seminar zum Erlernen invasiver Notfalltechniken. Dieses Seminar wird inzwischen auch in einer advanced-Form angeboten, in dem auch die Clamshell-Thorakotomie geübt wird.

In der nächsten gemeinsamen Fortbildung der RTH-Station CHRISTOPH 22 und der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin u. Schmerztherapie des Ulmer Bundeswehrkrankenhauses wird Prof. Popp unter dem Titel „Clamshell-Thorakotomie für alle ?“ zu diesem Thema sprechen:

Dienstag, 01. Dezember

17:00 s.t.

online auf NowToGo

CHR22

Wie immer auf NoWToGo ist die Teilnahme kostenfrei, es ist lediglich eine Registrierung sowie eine Anmeldung zur Fortbildung erforderlich. Auf der informativen Webseite von NoWToGo ist alles genaustens erläutert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.