European Trauma Course in Ulm

Der European Trauma Course (ETC) ist ein 21/2-tägiger, hands-on-Kurs um das interdisziplinäre Trauma-Managment im Schockraum zu üben. Der Kurs ist im wesentlichen praktischer Natur und die Teilnehmer werden durch verschiedene Szenarien mit ansteigender Schwierigkeit geleitet. Alle Ärzte und Pflegekräfte, die in die innerklinische Traumaversorgung eingebunden sind, sind herzlich willkommen.

Auch in diesem Jahr findet am Bundeswehrkrankenhaus Ulm wieder ein European Trauma Course statt. Termin für den gemeinsam mit dem ERC-Kurszentrum Ulm organisierten Kurs ist der 16.-18. November  2018.

Die Kursgebühr beträgt € 950,- inklusive Kaffeepausen, Mittagessen und einem Kurs-Dinner am ersten Abend, sowie einem ausführlichen Manual, um sich bereits vor dem Kurs intensiv mit der Thematik zu beschäftigen.

Bei Interesse am ETC-Kurs wenden Sie sich bitte direkt an das Sekretariat des Kurszentrums Ulm unter pauline.stegmann@uni-ulm.de

Von dort bekommen Sie alle notwendigen Kursinformationen zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.