Intensivtransportkurs nach DIVI, 24.05. – 26.05.2022

Intensivtransportkurs nach DIVI24.05. – 26.05.2022
 
Schulungsziel
Patienten, die durch ein Intensivtransportmittel verlegt bzw. transportiert werden müssen, stellen hohe medizinische und logistische Anforderungen an die durchführenden Teams. Dieser Kurs vermittelt die Grundkenntnisse zur sicheren Begleitung intensivpflichtiger Patienten und umfasst sowohl medizinische als auch Aspekte der Teamorganisation und des Crew-Ressource-Managements.  
 

Schulungsinhalte

  • Einsatz von Kreislaufunterstützungssystemen,
  • Lufttransport / Luftrettung,
  • Repatriierung bodengebunden und luftgestützt,
  • CRM – Crew Ressource Management
  • Dokumentation und Arzt-Arzt- Gespräch
  • Medizinische Strategien für den IHT – insbesondere zur Vermeidung eines Transporttraumas
  • Recht und Qualitätsmanagement
  • Monitoring – Beatmung und 
  • Drainagenmanagement und Patientenlagerung
  • Grundlagen der Flugphysiologie 
  • Spezielle Einsatztaktik für Luftrettungsmittel 
  • Transportbesonderheiten spezieller Patientengruppen (Neurologie, Kardiologie, Traumatologie, Infektionstransporte, Kinder und Säuglinge)

Schwerpunkte

  • Interprofessionelle praktische Übungen in Szenarien in Kleinstgruppen
  • Patientensimulation 
  • Fertigkeitstraining 
  • Workshops und Fallbesprechungen 
 
Dozenten
Dr. Bernd Landsleitner, Sebastian Habicht, Dr. Daniel Bläser, Benjamin Röhrich, Dr. Philipp Gotthardt, Nicolai Sandig
 

Zielgruppe

Notärzte, Klinikärzte, Notfallsanitäter, (Intensiv-)Pflegepersonal
 
Teilnahmegebühr: -folgt-
 
Veranstaltungsort
Bildungszentrum Fürth, Würzburger Str. 150, 90766 Fürth
 
Kontakt
Telefon: 0911 / 368 309 81
Anmeldung unter www.inob.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.