Jahresbericht des Deutschen Reanimationsregister: Cardiac Arrest Center 2020

In der Anästhesiologie & Intensivmedizin ist der Jahresbericht des Deutschen Reanimationsregister zu den Cardiac Arrest Center 2020 publiziert worden:

Seewald S, et al. Jahresbericht des Deutschen Reanimationsregister: Cardiac Arrest Center 2020. Anästh Intensivmed 2021;62:V128–V130 (PDF)

Kurze Zusammenfassung:

  • n=2961 Datensätze
  • n=2488 prähospitale Reanimation und n=473 innenklinische Reanimation

Epidemiologie: 

  • männlich: 70%
  • Alter: 66 Jahre, 0,8% <18 Jahre, 21% >80 Jahre

Aufnahmestatus:

  • Aufnahme im ROSC 70%, Aufnahme unter CPR: 30%

Ursache des Herzkreislaufstillstandes:

  • Medizinisch: n=81,8%
  • Trauma: 1,2%
  • Ertrinken: 0,4%
  • Asphyxie: 5,7%
  • sonstige: 2,7%

Innenklinische Weiterversorgung:

  • Koronarangiographie: n=45%
  • Lyse: 4,8%
  • ECLS: 7,6%
  • IABP: 0,4%
  • IMPELLA: 4,1%
  • Target Temperatur Management: 41,8%
    • Zielbereich 32-34°C: 55%
    • Zielbereich 34-36°C: 38%
    • Zielbereich 36-37°C: 8%

Behandlungsergebnis:

  • 24-h-Überleben: 59%
  • lebend entlassen: 30%
  • CPC 1/2 bei Entlassung: 23,5%

Eine tolle Leistung und Darstellung der Ergebnisse im Jahresbericht des Deutschen Reanimationsregister: Cardiac Arrest Center 2020. Lesen Sie die Langfassung des gesamten Berichtes  hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.