Gesucht: Oberärztin/Oberarzt in der ZNA der Uniklinik Düsseldorf

Stellenangebot: Oberärztin/Oberarzt in der ZNA der Uniklinik Düsseldorf

In der Zentralen Notaufnahme (ZNA) werden rund 44.000 Patienten pro Jahr versorgt.

Die ZNA ist mit 4 Schock- und Rearäumen, 14 Behandlungsplätzen und 6 Überwachungsplätzen in einer Holding-Area sowie 12 Überwachungsbetten in einer Notaufnahmestation ausgestattet.

Alle Akut- und Notfallpatienten werden hier interdisziplinär behandelt, mit einem hohen Anteil an kritisch kranken bzw. verletzten Patienten.

https://aerztestellen.aerzteblatt.de/de/stelle/oberaerztin-oberarzt-m-w-d-fuer-die-zentrale-notaufnahme-300167-1a-1

Ihr Profil:

  • Interesse an der Arbeit in einer Interdisziplinären Zentralen Notaufnahme
  • Hohe menschlich-soziale Kompetenz, Einsatzfreude, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität auch bei hoher Arbeitsbelastung
  • Facharzt/-ärztin mit Berufserfahrung in einem Fachgebiet mit notfall- und intensivmedizinischen Bezug
  • Vorangegangene Tätigkeit in einem Fachgebiet mit hohem Patientenaufkommen
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld
  • Erfahrung in der prähospitalen bzw. innerklinischen Notfall- und Intensivmedizin
  • Interesse an interdisziplinärer und interprofessioneller Arbeit über Fachgebiets- und Berufsgruppengrenzen hinweg
  • Wünschenswert wären folgende Zusatzqualifikationen (z.B. European Trauma Course (ETC) oder Advanced Trauma Life Support (ATLS), Advanced Cardiac Life Support (ACLS), Notfallsonographie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin, Zusatzbezeichnung Intensivmedizin)
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Schichtdienst und zur Arbeit außerhalb der Regelarbeitszeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme am bodengebundenen Notarztdienst

Unser Angebot:

  • Erwerb der Zusatzweiterbildung „Klinische Akut- und Notfallmedizin“ in der Zentralen Notaufnahme mit Ausbildungscurriculum und regelmäßigen Weiterbildungsgesprächen
  • Entwicklung eines umfangreichen notfall- und akutmedizinischen Fort-bildungsangebot der Zentralen Notaufnahme mit kontinuierlichen internen (z.B. Reanimations-/Schockraumtraining, ZNA Mittwochsfortbildung, Mikrofortbildungen, EKG-Quickie) und externen Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Mitwirkung an der strategischen und organisatorischen Weiterentwicklung einer modernen universitären Zentralen Notaufnahme in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen/Kliniken des Universitätsklinikums
  • Planung, Organisation, Koordination und Leitung der unmittelbaren notfall- und akutmedizinischen Versorgung aller anvertrauten Notfallpatienten
  • Aktive Möglichkeit zur notfallmedizinischen Forschung
  • Beteiligung an der studentischen Lehre (z.B. Wahlfach „Klinische Akut- und Notfallmedizin) moderne und leistungsstarke medizinisch-apparative Ausstattung,
  • IT-Systeme und Infrastruktur

Die Vergütung erfolgt gem. den Bestimmungen des TV- Ärzte.

Der Arbeitsvertrag wird mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf geschlossen.

Für Rückfragen steht Ihnen der Ärztliche Leiter der Zentralen Notaufnahme, Herr Professor Dr. Bernhard (michael.bernhard@med.uni-duesseldorf.de), gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen wird das Einverständnis gegeben, dass diese in das Eigentum des Universitätsklinikums Düsseldorf übergehen und aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte innerhalb von zwei Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige postalisch oder per E-Mail an folgende Anschrift:

Universitätsklinikum Düsseldorf
D 01.2.1 Kennziffer: 227E/21, Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf
bewerbungen@med.uni-duesseldorf.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.