Update Reanimation 2016

Jerry Nolan und Kollegen haben sich die Mühe gemacht die Highlight aus dem letzten Jahr zur kardiopulmonalen Reanimation zusammenzutragen:

Nolan JP et al. Resuscitation highlights in 2016. Resuscitation 2017; http://dx.doi.org/10.1016/j.resuscitation.2017.02.001


Epidemiologie:

In der EuReCa ONE Studie wurde für einen Monat die Inzidenz, die Prozesse und das Behandlungsergebnis von prähospitalen Herzkreislaufstillständen untersucht. In der Studie von Jan-Thorsten Gräsner und Kollegen konnten 10.682 prähospitale Herzkreislaufstillstände aus 248 Regionenn und 27 Ländern erfasst werden, dies bezog sich auf eine Gesamte Einwohnerzahl von 174 Million. Es fand sich eine Inzidenz der prähospsitalen Reanimation von 19-104 pro 100.000 Einwohner /Jahr. 10% aller behandelten Patienten konnten das Krankenhaus wieder verlassen.

In einem US-amerikanischen Register „Kids’ Inpatient Database“ wurden 29.577 pädiatrische innerklinische Herzkreislaufstillstände erfasst, die im Rahmen von 38.035.077 Hospitalisation zwischen 1997–2012 auftraten. Die Mortalität betrug 46%.

Und viele weitere Informationen finden sich in dem Beitrag von Jerry Nolan et al.


News-Papers.eu auf TWITTER        Follow news-papers.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.