Surviving Sepsis Campaign – Guidelines 2017 – 4th Edition

Gerade sind die neuen Surviving Sepsis Campaign Guidelines 2017 erschienen:

Gesamte Leitlinie (67 Seiten, 655 Literaturstellen): 

Rhodes A et al., Surviving Sepsis Campaign: International Guidelines for Management of Sepsis and Septic Shock: 2016. Crit Care Med 2017; DOI: 10.1097/CCM.0000000000002255 (PDF)

User´s Guideline (5 Seiten):

Dellinger RP, et al. A Users’ Guide to the 2016 Surviving Sepsis Guidelines. Crit Care Med 2017,
DOI: 10.1097/CCM.0000000000002257

Die Behandlung der Sepsis, die Früherkennung und effektive Therapie ist eine der wichtigsten Aufgaben in der Medizin. Daher werden wir uns intensiv mit den neuen SCC Guideline 2017 (eigentlich 2016, aber 2017 publiziert) beschäftigen müssen…

Es kamen bereits auch die ersten Kommentare bzw. Editorials:

Howell MD, et al.Management of Sepsis and Septic Shock. JAMA Clinical Guideline Synopsis. JAMA, 19.01.2017 online (PDF)

De Backer D, et al. A Continuous Move Toward Better Care of Patients With Sepsis. JAMA, 19.01.2017 online (PDF)

Wir werden versuchen machst viele Punkte zur SSC Guidelines 2017 zu bringen wie möglich. Bekämpfen wir die Sepsis so effektiv wie möglich – zusammen!


  • nach 2004, 2008, 2012 jetzt die 4. Ausgabe der Surviving Sepsis Campaign
  • 55 Experten, 25 internationale Organisationen beteiligt
  • 93 Empfehlungen für die Initialtherapie der Sepsis
  • Sepsis ist definiert als eine dysregulierte Reaktion des Wirtsorganismus auf eine Infektion.
  • Septischer Schock ist definiert als Sepsis  mit Hypoperfusion des Gewebes, die Vasopressoren benötigt und bei der ein erhöhter Lakatatlevel auftritt.
  • Sepsis ist eine der führenden Todesursachen weltweit und verantwortlich für 1/3 der Todesursachen hospitalisierter Patienten.
  • Die Studien PROMISE, ARISE und PROCESS  haben gezeigt, dass die Early-Goal-Directed-Therapy sicher und effektiv ist, aber einer nicht-protokollbasierten Therapie nicht überlegen ist.
  • Die SSC empfiehl nun eine Volumentherapie mi 30 ml/kgKG kristalline Lösung innerhalb von 3 h bei einem Patienten mit Hypotension.
  • Weitere Ziele sind die frühe Applikation eines Breitspektrumantibiotikums… und vieles mehr!

News-Paper.eu auf TWITTER    Follow news-papers.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.