Komplikationen und Risiken bei der Pleuraraumentlastung

Die Zusammenarbeit mit einem Anatomischen Institut ist genial: Man kann sich anatomische Zusammenhänge und vor allem Risiken und Komplikationen von Notfalltechniken am Leichenpräparat vor Augen führen. Um so mehr ist es erfreulich, wenn dann ein interdisziplinäres Autorenteam zusammenkommt und sich eine Notfalltechnik vornimmt und für alle diejenigen aufbereitet, die nicht regelmässig in die Vorzüge einer Anatomie kommen, Zusammen mit Prof. Niels Hammer (Department of Anatomy, University of Otago, Dunedin, New Zealand) ist uns nun eine recht plastische Darstellung der Risiken und Gefahren bei der Pleuraraumentlastung gelungen:

Hammer N, Häske D, Höch A, et al. Thoracostomy. A pictorial essay on approaches and potential pitfalls. Notfall Rettungsmed 2017; DOI 10.1007/s10049-017-0315-5 (PDF: Hammer_Thoraxdrainage_NORE2017)


An dieser Stelle bedanken wir uns bei Frau Dr. Ines Wolff der Springer Medizin Verlag GmbH ganz herzlich für die Möglichkeit das PDF des Manuskriptes auf news-papers.eu bringen zu dürfen.


News-Papers.eu auf TWITTER        Follow news-papers.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.