INTECH advanced

intechadvancedAm 09.10.2016 fand das 1. Seminar Heidelberger Invasive Notfalltechniken advanced statt. Hierbei ging es um die Wissensvermittelung zu den Themen:

  • REBOA
  • Perikardpunktion
  • Clamshell-Thorakotomie 
  • Notfallnähten

Vor einem vollen Haus führte zunächst Prof. Erik Popp als Seminarleiter in die Thematik ein und gab einen Überblick über den Tagesablauf. Dann berichtet Herr Prof. Alexander Hyhlik-Dürr zur Notfalltechnik der REBOA und zeigte Indikationen, Durchführung, Komplikationen und Perspektiven auf. Herr Dr. Marcus Rudolph schilderte dann in einem sehr kurzweiligen Vortrag die Technik der Sonographie der Herzhöhlen und der Durchführung einer Perikardpunktion bei Perikardtamponade. Herr Dr. Tim Lange berichtete von seiner Arbeit auf dem Londener Rettungshubschrauber und dort erworbenen Erfahrungen mit der Clamshell-Thorakotmie. Nachfolgend führte Herr PD Dr. Alexander Weymann in die Möglichkeiten von Notfallnähten im Bereich des Thorax und des Myokards ein.

Unter Nutzung modernster Videoübertragungstechnik erhielten die bundesweit nach Heidelberg gereisten Teilnehmer die Möglichkeit aus verschiedenen Blickrichtungen und Winkeln die einzelnen Notfalltechniken Schritt-für-Schritt am Leichenpräparat nachzuvollziehen, bevor es dann nach der Mittagpause ernst wurde und die Teilnehmer in Kleingruppen mit einem Verhältnis von 5:1 (Teilnehmer : Tutor) selbst Hand anlegen konnten.


Hier nun ein paar Impressionen der Veranstaltung:

2016-10-0916-07-36

Abb.1: Anlage einer REBOA.

2016-10-0914-07-29

Abb.2: Sonographie-gestützte Perikardpunktion.

2016-10-0916-25-23

Abb.3: Clamshell-Thorakotomie.

2016-10-0916-36-51-1

Abb.4: Clamshell-Thorakotomie

2016-10-0914-09-35

Abb.5: Notfallnaht am Myokard.


Prof. Popp und seinem Team ist zu dieser gelungenen hands-on Veranstaltung und Kooperation mit dem Institut für Anatomie der Universität Heidelberg zu gratulieren. Es wurde allgemein begrüsst, dass das 2. INTECH advanced Seminar im kommenden Jahr stattfinden soll.

Wir werden auf news-papers.eu zeitnah über den entsprechenden Termin informieren.

One thought on “INTECH advanced

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.