Ergebnisse zur Laienreanimation

Anbei ein Link zur Website des Deutschen Ärzteblatts mit der Diskussion einer aktuellen Publikation im New England Journal of Medicine zur Auswirkung der Laienreanimation auf das neurologische Behandlungsergebnis:

Kragholm K, et al. Bystander Efforts and 1-Year Outcomes in Out-of-Hospital Cardiac Arrest. N Engl J Med 2017; 376:1737-1747 (http://mobile.aerzteblatt.de/news/74525.htm)

Die wesentliche Take-Home-Message: „Der Anteil der Überlebenden, die im darauffolgenden Jahr starben, sank von 18,0 auf 7,9 Prozent, und der Anteil der Patienten, die wegen einer anoxischen Hirnschädigung zuhause oder in einem Heim betreut werden mussten, ist von 10,0 auf 7,6 Prozent zurückgegangen.“


News-Papers.eu auf TWITTER        Follow news-papers.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.