#impfwoche: Aufruf für die Kinder

Selbstverständlich können wir viel über Rechte und Pflichten diskutieren. Aber nicht alles was juristisch korrekt ist, ist auch moralisch einwandfrei. Eine Gesellschaft funktioniert dann am besten, wenn alle füreinander einstehen. Als Kinder waren wir überzeugt von dem Slogan, den Alexandre Dumas seinen Musketieren in den Mund gelegt hat:

Einer für alle, alle für einen !

Mit dieser Idee fordert PD Dr. Florian Hoffmann, Pädiater am Hauner’schen Kinderspital in München und Generalsekretär der DIVI dazu auf sich Impfen zu lassen: „Junge Menschen haben im letzten Jahr zum Schutz der älteren Generation enorme Einschnitte hinnehmen müssen. Es ist jetzt an uns, diese Verantwortung zurückzugeben. Deshalb müssen wir Infektionszahlen bei den Erwachsenen reduzieren, damit unsere Kinder und Jugendlichen in diesem Schuljahr wieder einen normalen Schulbetrieb und eine Ausbildung erhalten.

Lassen Sie sich impfen und unterstützen Sie die Impfkampagne der Bundesregierung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.