Umfrage zum schwierigen Atemweg – Machen Sie mit!

Intubation mit C-MAC PM Christophh22Umfrage zum schwierigen Atemweg:

Viele Diskussionen in den letzten Monaten haben gezeigt, dass die Ausstellung eines Anästhesieausweises sehr kontrovers ist und nicht einheitlich durchgeführt wird. Vor allem seitdem die Videolaryngoskopie vielerorts verfügbar ist, wird die Definition des schwierigen Atemwegs sehr unterschiedlich interpretiert. Um einen Überblick zu bekommen wann ein Atemweg von deutschsprachigen Anästhesisten als schwierig angesehen wird, wurde eine Umfrage erstellt. Es werden in dieser 5 kurze Fallbeispiele vorgestellt und jeweils 2 geschlossene Fragen gestellt. Im Anschluss an die Fallbeispiele werden demographische Merkmale erhoben welche jedoch keinen Rückschluss auf irgendeine Person zulassen.

Die Umfrage kann unter folgendem Link abgerufen werden: https://lamapoll.de/atemweg

Die Untersucher würden uns sehr freuen, wenn Sie an der Umfrage teilnehmen würden und diese Email an anästhesiologische Kolleginnen und Kollegen – zum Beispiel innerhalb Ihrer Abteilung –  weitersenden könnten.

Das gemeinsame Ziel ist es die Versorgung unserer Patienten zu verbessern und auf Schwierigkeiten im Rahmen des Atemwegsmanagements vorbereitet zu sein.

Verantwortlich: Ben Büchler und Tim Piepho, Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Trier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.