Lernen mit dem ONE-MINUTE-WONDER (OMW)

Kontinuierliche Fortbildung von medizinischem Personal verbessert die Versorgungsqualität. One Minute Wonder (OMW), wir hatten auf news-papers.eu bereits dazu berichtet, fassen praxisbasiertes Wissen auf einer Seite zusammen, hängen an der Wand und können während Wartezeiten in nur einer Minute gelesen werden. Hier der Link zu der Initiative: https://omw.hdz-nrw.de

OMW sind eine schnelle, effiziente und leicht anzupassende Bildungsmethode und können leicht weitergegeben werden. Seit 2018 wurde für OMW im deutschsprachigen Raum ein interprofessionelles Netzwerk aufgebaut, dessen Nutzen jedoch noch nicht evaluiert wurde. Dies wurde nun in einer Arbeitsgruppe um Krüger et al. nachgeholt:

Krüger L et al. Learning in one minute: survey of the One Minute Wonder Network. Med Klin Intensivem Notfmed 2021, online lesen: PDF

Das primäre Ziel dieser Evaluationsstudie war zu untersuchen, ob und inwieweit die Mitglieder des OMW-Netzwerks OMW für die Fortbildung in unterschiedlichen Settings nutzen. Sekundäre Ziele waren: subjektiv bewerteter Bildungserfolg, OMW als Bildungsmethode sowie OMW-bezogene Strukturen und Prozesse. Es wurde eine Onlinebefragung des OMW-Netzwerks mit 301 Teilnehmenden über einen Zeitraum von 3 Wochen im Jahr 2020 durchgeführt. Zur Datenanalyse kamen Methoden deskriptiver Statistiken zum Einsatz.

Ergebnisse: 

  • Rücklaufquote: 62,8 % (n = 191).
  • Die meisten Teilnehmenden setzten OMW <6 Monate ein (32,5 %, n = 62), haben 1–10 OMW (42,4 %, n = 81) selbst entwickelt und diese selten gewechselt (43,5 %, n = 74).
  • Themen waren am häufigsten
    • Pflegeinterventionen (79,6 %, n = 152),
    • Krankheiten (71,2 %, n = 136),
    • Medikamente (64,4 %, n = 123) und andere.

Die Teilnehmenden berichteten, dass OMW ihr Fachwissen erweitert, sie zum Nachdenken über ihre Arbeit anregen und für den Austausch von best verfügbarem Wissen nützlich sind. Autoren von OMW waren am häufigsten Pflegende (53,9 %, n = 103), die sich vom OMW-Netzwerk oder von Fragen des Teams inspirieren ließen. Die Teilnehmenden nutzen OMW zum Austausch von bestem praxisbasiertem Wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.