Reanimation nach der Chaos-Phase by NERDfallmedizin.de

Und wieder ein toller Beitrag von NERDfallmedizin.de von Dr. Philipp Gotthardt und Dr. Martin Fandler zum Thema der 4H und HITS während und nach der Reanimation:

  • Hypoxie   => Beatmung 100% O2
  • Hypovolämie 
    => Infusion 500ml
    => Stoppen von externen Blutungen!!
    => Blutung? EKs (null-negativ) + Gerinnungstherapie
  • HyperK+/Hypoglykämie
    Hyperkaliämie  => Calciumgluconat. 10% 30ml iv.
    Hypoglykämie   => Glucose 40% 20ml iv. (8g Glucose)
  • Hypothermie => Temperaturkontrolle (ggf. ECMO/HLM)
  • Herzbeuteltamponade => Entlastungspunktion (bei Trauma ggf. Notfallthorakotomie)
  • Intoxikation V.a. TCA-Intox: => NaBic 8,4% 1ml/kg iv.
  • Thrombose (LAE/STEMI)
    V.a. LAE: => Lyse (rTPA 50mg/15min iv., dann mindestens 60min CPR)
    V.a. Herzinfarkt => Evtl. unter laufender CPR: Coro/PCI
  • Spannungspneu => Entlastungspunktion, dann Drainage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.