Flugrettungssymposium in Salzburg

Am 29. September wird das 4. Mitteleuropäische Flugrettungssymposium in Salzburg stattfinden.

Die Gastgeber von der Christophorus Flugrettung in Österreich haben ein interessantes Programm mit internationalen Referenten zusammengestellt.

Wie im vergangenen Jahr in Ulm wird eine Sitzung in englischer Sprache die Vortragsreihe abrunden. Ein Schwerpunkt wird die Zusammenarbeit mit Sondereinheiten und die Aufarbeitung von Einsätzen in Gewalt- und Risikosituationen sein. Schließlich soll der alpine Rettungseinsatz und hier insbesondere die Rolle der Flugretter diskutiert werden.

Ab sofort kann man sich zu diesem aktiven und internationalen Erfahrungsaustausch anmelden. Die Veranstalter empfehlen mit der Anmeldung nicht zu lange zu warten, da der Vortragssaal nur für 300 Gäste Platz bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.