ZNA-Mittwochsfortbildung des Universitätsklinikums Düsseldorf am 17.08.2022

Regelmäßige Fortbildungen sind wichtig, gerade wenn es um Notfallmedizin geht. Aktuell werden Fortbildungen durch die CORONA-Pandemie deutlich erschwert. Vor diesem Hintergrund findet die ZNA-Mittwochsfortbildung des Universitätsklinikums Düsseldorf zukünftig als monatliche ONLINE-Fortbildung mit dem Ziel statt, aktuelles notfallmedizinisches Wissen mit besonderem Fokus auf die Zentrale Notaufnahme zu vermitteln.

Die nächste Fortbildung findet am 17.08.2022, 18.00-19.30 h (ONLINE) statt:

Fast wie Matrix: Der Prometheus Effekt (Der Lebertransplantierte Patient)
Prof. Dr. Hans Bock, Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie, Universitätsklinikum Düsseldorf

Flyer: Folder_Mittwochsfortbildung_2022_3

Hier finden Sie den Link zur Anmeldung.

Neben einem Update zur Versorgung einzelner Krankheitsbilder wollen wir dabei insbesondere der aktuellen Entwicklung interdisziplinärer Zentraler Notaufnahmen Rechnung tragen. Patienten werden im Rettungsdienst und in der Zentralen Notaufnahme nicht mit einer Diagnose vorstellig, sondern mit einem Symptom. Wir verfolgen daher in unserer Fortbildung einen Leitsymptom- und fallorientierten Ansatz. Da Notfallmedizin nur im Team funktionieren kann, laden wir neben den in den Zentralen Notaufnahmen tätigen pflegerischen und ärztlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, auch Kolleginnen und Kollegen aller klinischen Partner und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rettungs- und Notarztdienstes ein an der ONLINE-Veranstaltung teilzunehmen. Notfallmedizinisch interessierte Studenten sind ebenfalls herzlich willkommen.

Anbei finden Sie das Programm der Mittwochsfortbildung 2022 der Zentralen Notaufnahme am Universitätsklinikum Düsseldorf mit der freundlichen Bitte, diesen auch an Ihre notfallmedizinisch interessierten Kolleginnen und Kollegen weiterzuleiten.

Melden Sie sich kostenfrei an unter ZNA(at)med.uni-duesseldorf.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.