Reanimations-Gesetz in Italien

Wie das Italian Resuscitation Council vermeldet wurde in Italien ein Gesetz verabschiedet, welches die öffentliche Verteilung von automatischen externen Defibrillatoren (AED) und die Reanimationsausbildung von Schülern und Lehrern regelt. Darüber hinaus wird u.a. festgelegt, dass Laienhelfer einen Rechtschutz haben und es ein nationales Protokoll zur Telefon-CPR geben soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.