12. Münsteraner Seminar Invasive Notfalltechniken / Münster, 18.09.2019

Die AGNNW veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Anatomie der Universität Münster, der Klinik für Anästhesiologie, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie des UKM und der Feuerwehr Münster das

„Münsteraner Seminar Invasive Notfalltechniken“.

Termin: 18. September 2019  von 16:00 – 20:00 Uhr

Das Seminar wendet sich ausschließlich an Notärztinnen und Notärzte. In Kleingruppen und unter der Anleitung einer Tutorin bzw. eines Tutors üben Sie die selten benötigten, aber lebensrettenden Maßnahmen am Körperspender:

Thoraxdrainage / Thorax-Entlastungs-Punktion / Perikardpunktion
● Koniotomie
● Intraossärer Zugang

Dieses Seminar verzichtet bewusst auf theoretische Unterrichtseinheiten. Das gesamte Seminar findet im Präpariersaal statt. Hinweise zur Anfahrt unter:
http://campus.uni-muenster.de/anatomie-anfahrt.html

Kursleitung: Prof. Dr. Andreas Bohn, ÄLRD Stadt Münster, Feuerwehr

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Angebot an Teilnehmerplätzen begrenzt ist, um den intensiven Trainingscharakter der Veranstaltung zu bewahren. Sollten Sie keinen Kursplatz erhalten haben, nehmen wir Sie gern auf die Warteliste für eine Folgeveranstaltung.

Kursorganisation: Dr. med. Dana Jenke, Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie UKM

Anmeldung unter: www.agnnw.de

Hinweis: Das Anmeldesystem ist nicht für mobile Endgeräte optimiert und wird daher auf diesen unvollständig angezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.