THOR-Netzwerktreffen vom 26.-28.06.2017

Ein Veranstaltungshinweis von PD Dr. Jürgen Knapp aus Bern, Schweiz:

THOR steht in diesem Fall nicht für den germanischen Gott des Donners, sondern für Trauma Hemostasis and Oxygenation Research.

Ziel dieses Netzwerk ist es, die Letalität des traumatischen hämorrhagischen Schocks durch eine Verbesserung der notfallmedizinischen Versorgung vor und während einem operativen Eingriff und in der intensivmedizinischen Phase zu senken.

Das Treffen von internationalen hochrangigen Experten, Forschern und auf diesem Gebiet Pionieren im zivilen und militärischen Bereich findet seit 2011 jährlich in Bergen, Norwegen statt, dieses Jahr vom 26. bis 28.6.2017. CAVE: Dieses Jahr leider parallel zum SMACC.

Die Themen des THOR-Netzwerktreffens in diesem Jahr sind u.a.:

  • Prähospitale Blutprodukte
  • Massenanfall an Verletzten im zivilen Bereich
  • Vermeidbare Todesfälle nach Terroranschlägen
  • Prähospitales Management des schweren SHT

Das vollständige vorläufige Programm kann hier abgerufen werden.


News-Paper.eu auf TWITTER        Follow news-papers.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.