Animation zur Reanimation

Viele Filme und Songs wurden uns in den letzen Jahren präsentiert um die Bereitschaft zur Laien-Reanimation zu verbessern. Besonders lebhaft erinnern wir uns an “Vinnie Jones” und “Mini Vinnie” von der British Heart Foundation, die uns bei brachten zu “Stayin’ alive” von den Bee Gees #hardandfast zu drücken.

Nun kommt mit den aus volkstümlichen Hitparaden bekannten Wildecker Herzbuben die deutsche Antwort: “Schock fürs Herzilein

Rufen Drücken Schocken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.