AGNN-Preis für Notfallmedizin 2017

FRIST zur EINREICHUNG wurde auf den 28.02.2017 verlängert!

Die Arbeitsgemeinschaft in Norddeutschland tätiger Notärzte e.V. (AGNN) verleiht alle zwei Jahre den von ihr gestifteten „AGNN-Preis für Notfallmedizin“ für herausragende Projekte und/oder wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Notfallmedizin.

Die Bewerbung erfolgt durch Abstract-Einreichung zum Notfallmedzinischen Symposium der AGNN in Travemünde (NOSTRA).

An der Auswahl können unveröffentlichte sowie in den beiden Vorjahren der Preisverleihung veröffentlichte Projekte und Arbeiten teilnehmen, die bis zu dem in der jeweiligen Ausschreibung angegebenen Termin bei der AGNN eingereicht werden.

Die angenommenen Arbeiten werden im Rahmen des Notfallsymposiums der AGNN in Travemünde (NOSTRA) in Form einer Posterpräsentation vorgestellt. Die drei bestplatzierten Arbeiten werden im Rahmen des Symposiums als Kurzvortrag (5 Minuten Redezeit und 3 Minuten Diskussion) im Auditorium vorgestellt.

Die Erstautoren dieser Arbeiten werden zur kostenlosen Teilnahme am Symposium eingeladen.

Das Preisgeld beträgt 500,- €. 

Bewerben Sie sich doch mit Ihrem Projekt / Ihrer Publikation für den AGNN-Preis für Notfallmedizin 2017. Alle erforderlichen Informationen sowie das Bewerbungsformular finden Sie auf der Homepage der Kollegen der AGNN: hier.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und drücken die Daumen!


News-Paper.eu auf TWITTER        Follow news-papers.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.