MEDS (Mortality in Emergency Department Sepsis) -Score

Der qSOFA-Score wird aktuell für die Risikostratifizierung von Patienten in der Notaufnahme (ED) bezüglich Sepsis empfohlen. Es hat sich jedoch in mehreren Studien gezeigt, dass der qSOFA außerhalb der Intensivstation eine relativ geringe Sensitivität aufweist. Der MEDS (Mortality in Emergency Department Sepsis)-Score wurde 2003 entwickelt und anschließend validiert. Studien, die die prognostische Leistung des MEDS-Scores bei der Vorhersage der Mortalität unter Patienten mit Sepsis evaluierten, ergaben jedoch inkonsistente Ergebnisse, wobei einige über eine gute prognostische Genauigkeit berichteten und andere nicht.

Zhang G et al. Performance of the MEDS score in predicting mortality among emergency department patients with a suspected infection: a meta-analysis. Emerg Med J 2019;0:233–240. doi:10.1136/emermed-2019-208901

Methodik:

  • Metaanalyse von Untersuchung der prognostischen Leistung des MEDS-Scores bei der Vorhersage der Sterblichkeit von Notaufnahmepatienten mit Verdacht auf eine Infektion.
  • Methoden Elektronische Datenbanken – PubMed, Embase, Scopus, EBSCO und die Cochrane-Bibliothek
  • Sensitivität, Spezifität, Wahrscheinlichkeitsverhältnisse und die ROC-Kurve wurden berechnet

Ergebnis: 

  • n=24 Studien
  • n=21246
  • gepoolte Sensitivität MEDS zur Vorhersage der Mortalität: 79% (95% CI: 72% bis 84%)
  • Spezifität: 74% (95% CI: 68% bis 80%)
  • positive Wahrscheinlichkeitsverhältnis (positive likelihood ratio): 3,07 (95% CI: 2,47 bis 3,82)
  • negative Wahrscheinlichkeitsverhältnis (negative likelihood ratio): 0,29 (95% CI: 0,22 bis 0,37)
  • Area under the curve: 0,83 (95% CI: 0,80 bis 0,86)
  • signifikante Heterogenität

Schlussfolgerung: Die vorliegende Meta-Analyse von 24 Studien unter Verwendung von MEDS ergab, dass der MEDS-Score eine mäßige Genauigkeit bei der Vorhersage der Sterblichkeit bei ED-Patienten mit Verdacht auf eine Infektion aufweist. Zukünftige Studien sollten einen direkten Vergleich des MEDS- und qSOFA-Scores durchführen.

________________________________________

Düsseldorfer „Triple ED Day“ am 12.09.2020 – Ein Tag Notfallmedizin und Notaufnahme. Teilnehmen kann jeder, der sich kostenlos unter  www.nowtogo.de  registriert hat. Die Veranstaltung ist weiterhin kostenfrei. PDF des ONLINE-Programms:  2020_FlyerDEDD_Online

________________________________________

Gemeinsam mit den Organisatoren des Hauptstadtkongresses der DGAI für Anästhesiolgie und Intensivtherapie verlost news-papers.eu drei Tickets für die Teilnahme an diesem virtuellen Kongress im Wert von je € 120,-. Weitere Informationen: http://news-papers.eu/?p=12011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.